#BLOGLIEBE im März und der Blick ins Archiv

GLÜCKblicke  MonatsBLICK

Mittwoch, 01. März 2017


Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Monatscollage Februar | Blog-Rückblick Februar | Blick ins Archiv



Fix wie nix ist der Februar vorbeigeflogen - zumindest in der groben Retroperspektive.
Aber im Detail war er gar nicht so kurz, denn er bot ausreichend Platz für ganz viel
Kreativität, Produktivität, wenig Schlaf, für eine intensive Familien-Erkältung, für viele
Pläne, die Umsetzung dieser Pläne, für Unmengen an Pfannkuchen, Quarkbrötchen,
gesünderen Bananenkuchen mit wenig Zucker, Vanilleeis mit viel Zucker,...


Was den bloggenden Monat für mich
gut gemacht hat?


Ich habe endlich für weniger Meerweh im Herzen und mehr Meer an meinen Wänden
gesorgt - wobei: Die bebilderte Juist-Rückschau und die 16 Fakten über Juist schüren das
Meerweh doch ganz enorm... Nennen wir es dann einfach und durchweg positiv eine
"unbändige Juist-Vorfreude", denn ich verlasse die Insel ja nur, um wieder zu kommen

In diesem Monat ist Stück für Stück der Vor-Frühling in der Wohnung und auf dem Blog
eingezogen. Frühblüher, wohin das Auge blickt. Und noch weiter in die nahe Zukunft gegriffen:
Ostern! Ich habe meinen Spaß an allerlei schwebenden Goldkonfetti-Ostereiern entdeckt.
Bisher habe ich sie in drei verschiedenen Varianten gezeigt: In einer selbstgeknüpften, sehr
einfach und schnell gemachten Makramée-Aufhängung, in einem alten, flohmarktgefundenen
Holz-Gardinenring (solltet ihr keine haben, wählt einfach Holzringe aus dem Baumarkt
oder dem Bastelladen) und in einem Nest aus einer "umgebauten" Drahtkugel.

Ach, und a propos Gold: Eine Begeisterung für kleine, goldenen Details wurde in mir
geweckt. Und solltet ihr auf der Suche nach einem DIY-Easypeasy-Geschenk
mit Bestand, Herz und Deko-Charakter sein? Dieses goldene Herz auf Holz kann ich
euch wärmstens ans Herz legen ;) Ist Gold nicht eure Farbe? Wählt eine andere! Ist Holz
nicht euer Werkstoff? Wählt Kork oder Papier, und bannt es hinter Glas in einen Rahmen.

Bloggend unterwegs war ich in diesem Monat auf der Ambiente Messe in Frankfurt.
 Großartige Begegnungen, wunderschöne Produkte, herrlich in Szene gesetzte Deko
und äußerst inspirierende Gespräche bereicherten meinen fotogenen Tag dort und ergaben
einen hübschen, gut bebilderten Blogpost, in dem ich euch meine Impressionen und meine
Lieblinge zeige, aber auch über Trends, Nichttrends und Altbekanntes erzähle.



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Monatscollage Februar | Blog-Rückblick Februar | Blick ins Archiv



Für Ioanas Blog-Mitmach-Aktion #12giftswithlove war ich auch in diesem Monat wieder
aktiv. Nach dem Thema "Schwarz-Weiß"e-Geschenkverpackungen im Januar, stand der Februar
unter der Vorgabe "Kraftpapier". Hach, schönes Thema, tolles Material. Ich habe mich
schlussendlich für zwei DIYs entschieden, die man natürlich ganz hervorragend verschenken
kann, aber eben auch sich selber schenken könnte ;) Und somit baumelt nun ein Sternen-Mobilé
mit den so genannten "Lucky Stars" aus Kraftpapier im Kinderzimmer und am
Wohnzimmerfenster. Des Weiteren schmückt ein hängendes Wand-Ornament aus
Metallringen, Wolle, Holzkugeln Kraftpapier nun das Wohn- und Schlafzimmer.


Auch der Januar hallte im Blog-Februar noch ein wenig (Sehr!) nach:
Zum einen stürmte der Blogpost über meine zwei Besuche auf der diesjährigen IMM in Köln
auf Platz 1 der meistgelesenen Posts hier auf dem Blog. An sich eigentlich nicht
erwähnenswert, allerdings hätte ich nie nie nie gedacht, dass die bisherige Nr.1, über mein
gewonnenes Sideboard von Raumplus bei SoLebIch und meinen Besuch in Bremen, jemals von
seinem Platz verdrängt werden würde, da der Post mit unglaublich großer Klickzahl und
scheinbar uneinholbar weit, weit vorne in der Statistik lag. Zum anderen hingen die
von mir bestaunten Quallen Air Planter, die ich auf der IMM im Januar zu ersten Mal
überhaupt sah, noch ein wenig in meinen Hirnwindungen nach, so dass sie mich zu diesen
hängenden DIY-Gärten bei mir zu Hause inspirierten - auch hier ein Hoch auf "derangierte"
Drahtkugel-Lichterketten und alte, offensichtlich multifunktionale Gardinenringe ;)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Monatscollage Februar | Blog-Rückblick Februar | Blick ins Archiv



Der Blick ins Archiv 2015/16

Und zu guter Letzt noch ein paar liebste Februar- und März-Posts aus den vergangenen
2 Jahren, denn dass ältere Posts irgendwann in der Mottenkiste verstauben, ist ja ein wenig
schade. Also manchmal ;) Wenn ich mir die Qualität mancher schönen Fotos
anschaue, gruselt es mich etwas, aber hej, das ist jetzt einfach so ;) Ein Post, den ich selber
immer wieder gerne zu Rate ziehe, ist die Anleitung für selbstgemachte Schokolade -
wer mag, auch in der etwas "gesünderen" Variante. Reichhaltige Botanik versammelt sich
in DIESEM Post, denn ich nehme euch mit in einen hübschen Blumenladen nach Paris und
zeige euch meine grünen Mitbringsel von dort mal fast, wie unter der Lupe betrachtet.
Und ein paar österliche Kandidaten hätte ich auch noch, denn Ostern lag ja letztes Jahr
im März: Eine Frühlingstisch-Deko mit Eukalyptus und Schleierkraut, mit kreativen
Alternativen für Serviettenringe und einer leichten Möhren-Mandel-Torte als "Naked Cake",
geknotete Vögelchen aus Furnier und Osterei-Deko mit Wolle, Eukalyptus und Holzkugeln.


Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Monatscollage Februar | Blog-Rückblick Februar | Blick ins Archiv

Ich hoffe, ihr hattet alle einen guten Februar?
Lasst uns frohen Mutes gemeinsam in den
tollen März starten - Auf dass dieser ebenso
oder noch viel wunderbarer wird :)

***


VERLINKT MIT

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen,
    welch wunderschöne Collagen.
    Ich wünsche dir auch einen tollen Start in den März mit vielen besonderen Momenten.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Pinterest

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...