DIY | Natürliche, schlichte, elegante und leicht gemachte Osterei-DIYs aus Holz, Papier, Wolle oder Pflanzengrün

Wohnen  PflanzenDEKO  DIY  Ostern

Montag, 14. März 2016






Ostern bei uns
 
ist immer eher etwas "reduziert" und sehr gerne natürlich und schlicht gehalten.
Neben den bunten Eiern der Kinder am Osterstrauch, ganz vielen frischen Blumen und etwas Tisch-Deko
verfalle ich für den Rest der Wohnung nicht in einen sooo leidenschaftlichen Deko-Rausch
wie etwa zur Weihnachtszeit.
Aufgrund unserer Reise nach Paris und einem nachgelagerten, heimischen Krankenlager
verschoben sich die vor-österlichen Aktivitäten ein wenig,
aber am Wochenende siegte dann die spontane Lust auf etwas frische Deko.
Dabei herausgekommen sind ganz fixe, einfache und - wie ich finde - sehr hübsche Eier "der anderen Art",
die ich gerne als "Montags-Quickie" mit euch teilen mag.


Montags-Quickie

"Sie wird doch nicht???"
Nein, wird sie nicht ;) Alles ganz harmlos, aber ich weiß nicht, wie es bei euch heute ist?
Hier schien nämlich völlig hemmungslos die Sonne und das wollte doch ausgenutzt werden, oder?
Also übe ich mich mal in der Kurzfassung
und außerdem benötigt es für diese Mini-DIYS nicht viele Worte :)






Österliche DIY-Ideen mit Eukalyptus, Papier, Wolle und Edding

Ostereier mal anders, pur und natürlich

Man nehme
Wollreste, Pappreste, Holzkugeln, Eukalyptuszweige oder anderes Grün, Draht,
ausgepustete Eier von glücklichen Hühnern und einen Edding







° Für die Edding-Eier °
pustet ihr die Hühnereier vorsichtig aus, lasst sie trocknen,
verwendet natürlich das Eiweiß & Eigelb anderweitig in der Küche
und bemalt/ beschreibt sie schließlich nach Herzenslust mit einem dicken Edding.



° Für die Woll-Eier °
schneidet ihr aus stabilder Pappe Eier nach Wunschgröße aus
und umwickelt diese anschließend mit Wolle/ Wollresten.
Je nach Farbvorlieben könnt ihr natürlich richtig knallig werden :)
Durch das versetzte Wickeln immer um die Mitte herum entsteht ganz herrlich ein toller 3D-Effekt.



° Für die Holzkugel-Eier °
 fädelt ihr, je nach Größenwunsch, eine entsprechende Menge an Holzkugeln auf einen dünnen Draht.
Ihr könnt die Holzkugeln natürlich vorher auch noch bemalen, lackieren oder besprühen.
Nun biegt ihr die aufgefädelte Kugelkette zu einer Ei-Form zurecht
und verschließt die beiden Drahtenden miteinander.



° Für die Eukalyptus-Eier °
nehmt ihr euch einen entsprechend langen Zweig
und fast die Enden so zusammen, dass eine ovale Form entsteht.



° Für die Papiereier °
und Federn sucht ihr euch hübsche Papp- oder Papierreste aus und schneidet sie entsprechend in Form.
Meine 3 Exemplare sind gekauft, allerdings bin ich überzeugt,
dass diese auch leicht selbstgemacht werden kann.
Die Federkiele können natürlich auch entsprechend aufgemalt werden.



Also ich mag meine Eier ;)
Und ihr?
Am Mittwoch geht es übrigens mit österlicher/ frühlingshafter Werkelei weiter.
Auch wieder ganz puristisch & natürlich gehalten,
aber mit echtem WOW-Effekt, wie ich finde :) 







Frühlingshaft-motivierte Grüße! Julia

***
VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe,
    schön, dass es Euch wieder besser geht! Deine natürliche Osterdeko gefällt mir super!
    Bei mir ist auch erst am Wochenende etwas österliches eingezogen....irgendwie fehlte mir vor die rechte Lust....ist so früh dieses Jahr oder?
    Ganz liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebste Smilla,

      ja, ich hoffe der gesunde Zustand ist mal von Dauer... ;)
      Danke für dein Mögen :)
      Also meineswegen könnte Ostern auch gerne einen Hauch später in diesem Jahr sein ;)

      Liebe Grüße zu dir!
      Julia

      Löschen
  2. Meine liebe Julia, da hast du aber eine sehr schöne und natürliche Osterdekoration gezaubert. ♥ Mir gefällt diese natürliche Art mit Wolle, Pappe und Eukalyptus. Würde in mein Zuhause sicherlich auch gut passen. ;) Ich hoffe ihr seid wieder alle gesund und könnt die Ostervorbereitung genießen. Magst du uns noch ein paar Bilder von Paris zeigen oder ist dir das zu persönlich?

    Ganz Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebste Heike!
      Hach, ganz ganz lieben Dank :)
      Ja, alles quasi wieder fit...
      Und das hoffentlich mal für länger ;)
      Parisbilder werde ich auch noch zeigen.
      Schön, dass du sie sehen magst :)
      Ich habe einen kleinen Post-Stau...
      Zu viele Ideen und nicht immer genug Zeit ;)
      Aber in dieser Woche kommt zumindest schon einmal
      ein Einblick in einen tollen Blumenladen,
      den ich in Paris entdeckt habe und wo ich ein paar Käufe getätigt habe ;)

      Liebe GRüße zu dir!
      Julia

      Löschen
  3. So schöne Inspirationen! Ich bin da ein echter DIY-Honk und bekomme nicht mal einen Ansatz einer Idee. Muss ich ja auch nicht, wenn man so schöne Beispiele wie deine bekommt... :-)
    Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerliebsten Dank an dich, Rahel :)
      Ich bin ja in vielen DIY-Dingen auch ein echter Grobmotoriker,
      aber das hier ging mir flüssig von den ungeschickten Fingern ;)

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  4. Liebe Julia,

    heute ist es ja wieder ausgesprochen schön bei Dir auf dem Blog!!!
    verschneite Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Uuuuh, was für eine Eiervielfalt. Sehr fein. Insbesondere diese Wolleier finde ich großartig! Und wieder so bezaubernde Bilder ...
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Du führst ja einen schönen Eiertanz auf. Schöne Ideen hast Du umgesetzt. Wollige Eiervarianten, super!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Richtig richtig schön sehen sie aus, deine verschiedenen Ostereier. Hier liegen seit TAGEN schon ausgepustete Eier rum die verziert werden wollen und ich komm einfach nicht dazu... bäh - vielleicht schaff ich es heute mal ;)
    Gruß
    Dani

    AntwortenLöschen
  8. Deine Osterdeko ist echt cool, manchmal reichen ganz einfache Ideen, um es sich hübsch zu machen :) Ich habe auch vor ein paar Tagen Ostereier aus Wolle gemacht, ein bisschen anders und bunt, aber auch eine schnelle Bastelei.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Was für tolle Ideen. Deine Eier gefallen mir sehr gut. So natürlich, schlicht und einfach aber mit WOW Effekt. Wunderschön...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Pinterest

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...