| [DIY]s für´s Balkon-Makeover | Fußballsitzschalen-Hocker & Co.

Sonntag, 19. Juli 2015


Der Sommer ist wieder da!

Also die Balkontür aufgemacht

und hinaus ins Mini-Grün!

°°°

Nachdem ich HIER letzten Mittwoch ein paar Bilder
unserer kleinen, grünen Balkon-Oase gezeigt habe,
mag ich heute gerne noch ein paar DIYs und "Makeovers" von und auf diesem zeigen.

Pläne und Ideen hatte ich nach dem Winterschlaf viele,
aber erst, als ich dieses Buch


"Mein kreativer Stadtbalkon"
vom Garten-Fräulein
bei der wunderbaren Cora gewann,
kam die ganze Sache so richtig ins Laufen, Rollen, Sägen und Hämmern.

°°°


Projekt Nr.1

Möbel aufarbeiten und neu lackieren



Davon gibt es nicht viele Vorher- und "In-The-Making"-Fotos,
denn ich habe so spontan losgelegt,
dass ich schlichtweg keine Zeit und Muße für das Fotografieren hatte.

Das habe ich gemacht

Die Holz-Möbel auf dem Balkon waren ursprünglich dunkelbraun
und an einigen Stellen rissig und verwittert.
Daher habe ich das Holz zunächst abgeschliffen, grundiert
und abschließend mit einem weißen, wetter- und stoßfesten Lack 2x überlackiert.
Da noch Farbe übrig war, bin ich auch dem gesamten Tontopf-Bestand an den braunen "Farbkragen".
Jetzt wirkt alles auf dem Balkon viel heller, luftiger, nordischer, moderner und frischer.

°°°

Projekt Nr.2

Ast-Stehlampe für Draussen



... ist eher so passiert ...

Man nehme 

Einen ausgedehnten Waldspaziergang, offene Augen, ein Fundstück im Graben, eine spontane Idee,
einen Kinderwagen, helfende Hände, einen kopfschüttelnden Mann, ein begeistertes Kind,
einen Pflanztopf, Kies/ Kiesel, eine Lichterkette und etwas Kabelbinder.



Das habe ich gemacht

Den Ast in einen schweren, massiven Tontopf gestellt
und mit Kiesesteinen in diesem Topf verfüllt und stabilisiert.
Zur Sicherheit haben wir den oberen Teil des Astes noch mit Kabelbindern
an der Markisen-Aufhängung an der Fassade befestigt.

Nun den Ast mit einer Lichterkette oder Windlichtern behängen.
Möglich sind auch Blumenampeln, Grillzubehöre, Deko, Gartenutensilien etc.

°°°

Projekt Nr.3

Sitzschalen-Hocker auf Getränke-Kisten



Das war mein Herzens-Projekt.
Seit Jahren schlummerten 2 ehrlich erworbene, ausrangierte Sitzschalen
aus dem favorisierten Fußballstadion bei uns im Keller.
Erst durch dieses Bild



im oben gezeigte Buch kam uns die zündende Idee,
wie wir diese Fußball-Sitzschalen recht simpel und effizient verbauen könnten.
Daher schicke ich das Foto auch mal flott zum Inspiration-Sunday.

Das wurde gemacht

Da an der Sitzschalen-Unterseite noch Reste der ursprünglichen Metall-Unterkonstruktion hingen,
wurden diese erst komplett gelöst,
denn die neue Unterkonstruktion sollten unsere 4 Wasserkästen bilden,
die wir auf dem Balkon lagern.




Im Baumarkt haben wir 1 Holzlatte gekauft
und 2 Holzbretter gemäß unserer Wunsch-Maße zuschneiden lassen.

Zu Hause wurde das Holz dann zunächst mit wetterfestem Lack bearbeitet,
bevor nochmals gemessen und geschraubt wurde.



Als erstes wurde nun von der Unterseite der Sitzschalen eine Bohrschablone erstellt,
die mittels Papier und Stift auf jedes der beiden Holzbretter übertragen wurde.
Gemäß der Schablone konnten nun jeweils die 4 Löcher für die Schrauben
zur Befestigung der Schalen gebohrt werden.
Die Sitze wurden abschließend mit entsprechend langen/ großen Bolzen auf die Bretter geschraubt.



Zu guter Letzt wurden auf der Unterseite der Sitzkonstruktion noch jeweils 2 Holzklötze befestigt,
damit diese auf den Wasserkästen nicht verrutschen können und einfach einen guten Halt haben.
Die genauen Abstände wurden vorher natürlich noch genau ausgemessen.
Nur noch auf die Kästen setzen - Fertig!
Somit konnten wir endlich die Sitzschalen und die Wasser-Lagerstelle nutzbar machen
und haben nun auch gleichzeitig eine Abdeckung für unseren Wasservorrat.

°°°

Projekt Nr.4

Mexiko-Scherenschnitt-Girlande



Man könnte sie ehrlicherweise aber auch
... Lumpen-Girlande ...
oder
... Wäsche-Leine ...
nennen
;)
Aber mit Hilfe eines alten T-Shirts meines Mannes,
einer guten Schere
und einer stabilen Leine
ließ sich schnell, leicht und günstig ein wenig flatterndes Urlaubs-Party-Gefühl auf den Balkonhimmel "schnibbeln".



Perfekt wie die zu kaufenden Mexiko-Girlanden aus Papier ist sie nicht,
dafür aber "individuell" und wetterfest!
Sie hat nämlich schon diverse Winde und Regengüsse
schadlos überstanden.

Das habe ich gemacht

T-Shirt-Stoffreste in Quadrate geschnitten, gefaltet und versucht,
ansehnliche Muster in den Stoff geschnitten zu bekommen.

°°°

Also momentan bin ich wirklich sehr glücklich und zufrieden mit unserem Balkon.
Mal schauen, auf welche Ideen ich noch so komme.
Ein Mini-Teich mit Wasserpflanzen wäre noch fein.
Oder ein selbstreinigender Boden, um nicht jeden Tag den Sand der Kinder wegfegen zu müssen.


Was sind denn so deine liebsten DIY-Projekte?

Julia

***
VERLINKT MIT
| INSPIRATION-SUNDAY | CREADIENSTAG | DIENSTAGSDINGE | HOT | SHOW ME YOUR GARDEN |
Mein Balkon, unsere DIYs und unsere familiäre Handwerkskraft sind definitiv meine
| HELDEN DES ALLTAGS | DEKO DONNERSTAG | UPCYCLING DIENSTAG |

Kommentare:

  1. Du meine Güte...was für Ideen...unfassbar gut...am besten gefällt mir dein DIY mit den Sitzschalen einfach PERFEKT!
    liebe grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia
    ich bin sprachlos
    so viele tolle kreative Ideen und DIYs auf einen Haufen
    weiss gar nicht was mir am besten gefällt
    ALLES mag ich haben ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! So viele schöne Ideen. Mensch, diesen Tatendrang hätte ich auch gerne.
    Ganz besonders gefällt mir deine Ast-Stehlampe. Und ich besitze sowohl diverse Äste (von diversen Spaziergängen... Kinder...) als auch den dazu passenden kopfschüttelnden Mann ;-))
    Dazu kommt meine Liebe zu Girlanden aller Art und meine schöne Solarlichterkette, die man in den Büschen kaum mehr sieht (und die nach einem neuen Platz schreit). Dein Sitzhocker ist auch genial, nur leider fehlen mir dazu die ausrangierten Fußballsitzschalen.
    Ich glaube ich mache mich gleich mal ans Werk!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Liebe Julia,
    das sieht ja nach harter Arbeit aus! Aber ich finde es hat sich alles gelohnt. Sehr schön sind deine DIY Projekte geworden :o)Ich gehe jetzt mal an den Klederschrank meines Mannes und suche ein altes T-Shirt... tolle Idee!
    Liebste Sommergrüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo , das sind aber wunderbare Balkonideen! Besonders schmunzeln musste ich bei dem Stocktransport mit dem Kinderwagen.;-)
    Mir geht es auch oft so, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin, dass ich irgend einen Riesenstock, Zweige oder (nicht in der Natur, sondern) am Strassenrand eine tolle Zinkwanne sehe und das irgendwie mit dem Rad nach Hause transportiere.
    Schön dich beim Creadienstag entdeckt zu haben.
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  6. WOW! So viele tolle Ideen und perfekte Umsetzung.
    Absolut kreativ! Und ich liebe DIYs!
    Danke für deinen tollen Beitrag bei Sunday Inspiration!!!

    Greetings & Love
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia,
    da sind ja echt tolle Sachen dabei. Besonders die Idee mit der Ast-Girlande gefällt mir total gut. Das merke ich mir. Eine Mexiko-Girlande bin ich übrigens auch gerade am Basteln, allerdings aus Papier und für drinnen. Wenn es was wird, zeige ich es demnächst bei uns.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Pinterest

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...