Geknotete DIY-Papier-Vögel zum Aufhängen

Dienstag, 07. April 2015





Tag 1 nach Ostern und das "Zurück-Dekorieren" der Wohnung ist bereits im vollen Gange.
Die zerbrechlichen Ostereier werden wieder sicher verpackt, damit nicht noch mehr
"kindbedingter Ei-Bruch" mein Gemüt kurzfristig ins Wanken bringt.
Die "Möchtegern-blühenden-Kirschzweige" finden ihre letzte Ruhe auf dem Balkon und die
gefärbten Frühstückseier wurden bereits alle vertilgt.

Beim weiteren Auf- und Wegräumen fielen mir vorhin noch
Geschenkpapierreste der Ostergeschenke in die Hand.
Schöne und noch gut erhaltene Papierstücke verwende ich immer gerne
zum erneuten Verpacken, anderes wird als Füllstoff für den Paketversand genutzt
oder landet in meiner oder der Bastelkiste des großen Kindes, welches ein großer,
akribischer Schneide-Fan ist.





Papierstreifen in gleichen oder unterschiedlichen Breiten so wie oben zu sehen falten,
bzw. knoten, anschließend die zwei Enden kürzen und ein paar Schwanzfedern und den Schnabel herausschneiden.





Wer mag, kann dem Vögelchen noch ein Auge malen, und mit Nadel und Faden bekommt er fix eine Aufhängung. Fertig!






Benötigte Materialien

Papierstreifen in gleichen oder unterschiedlichen Breiten & Farben
Schere
Stift
Nadel & Faden





Herzlichst!
 
 

Julia


***
(Geteilt und verlinkt mit Meertjes Stuff, Creadienstag & Upcycling Dienstag!)

Kommentare:

  1. Die sind ja niedlich, deine upcycelten, kunterbunten Vögel - toll!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir... Mag sie auch sehr! Die Falterei ging überraschend schnell und einfach... ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh, die sind aber süß! Eine schöne Verwendung für das übrig gebliebene Geschenkpapier. Meine Osterdeko wandert morgen auch in die Schublade. Aber Frühling darf gerne noch bleiben :-)
    Liebe Grüße zu dir!
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, oder? Fix gemacht und tauglich für fast alle Jahreszeiten... ;)
      Also können meine neuen Freunde hier noch ein langes Weilchen fröhlich vor sich hin baumeln...
      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  3. So eine tolle Idee liebe Julia. Diese Vögel sind wirklich zuckersüss!!!

    Sei herzlichst gegrüsst....Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja, wie lieb!
      Danke!
      Ich mag sie auch sehr... Und mein Sohn spielt mit ihnen "Vater, Mutter, Kind"... ;)
      Liebe Grüße an dich!
      Julia

      Löschen

Infos zum Datenschutz auf diesem Blog und der Kommentarfunktion:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst,
informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an deine hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende
Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail,
die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Deinem Kommentar auch Angaben
zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Deine von Dir angegebeneE-Mail-Adresse und der von Dir
gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse:
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen.

Du kannst mich bei Fragen jederzeit per Mail erreichen: mammiladeblog@gmail.com

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Dein Kommentar wird nach einer Prüfung auf Spam-Links und widerrechtliche Inhalte freigeschaltet.
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...