DIY-Kunst für die Wand | Mit Baumscheiben-Jahresringen drucken - Oder wie man einen Baum recht handlich an die Wand bekommt | Eine tolle Deko-Idee und ein natürliches Geschenk mit Herz, Geschichte und Bestand

DIY  BLUMENdeko  PFLANZENdeko  Wohnen  Geschenkideen  Muttertag

Dienstag, 25. April 2017


Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Ein selbstgemachter Baum-Druck
als Deko- und Geschenk-Idee


Zu diesem DIY hat mich ein alter, leider schon recht morscher und teils fauliger Apfelbaum
inspiriert. Er stand auf unserer Wiese und musste leider zugunsten des Baus unseres neuen
Zuhauses weichen. Einen weiteren Baum konnte wir umpflanzen, diesen nun leider nicht, und
ich hoffe sehr, dass er an seinem neuen Standort angehen und weiter wachsen und gedeihen wird.
Als mein Mann den Baum dann zersägte, wusste ich sofort, dass ich ein paar der Baumscheiben
mit nach Hause nehmen mag. Wofür, war noch nicht klar, aber eine Idee würde kommen.


WERBUNG*
*Dieser Beitrag enthält Persönliches, Kreatives, ein paar Erinnerungen, Gegenwärtiges,
Vergangenes und einen Hauch Werbung für EtsyDE, weil mich die Anfrage sehr angesprochen hat,
mir wieder kreative Gedanken zu machen, Neues auszuprobieren und mich handwerklich
herauszufordern. Alle Fotos, jedes Wort und die Umsetzung des Posts stammen von mir



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Persönlich schenken
und ganz besondere Erinnerungen


Als dann quasi zeitgleich die Anfrage von EtsyDE, dem größten Online-Marktplatz für Design,
Handgefertigtes und Vintage-Produkte, kam, ob ich nicht in Kooperation ein DIY zum Anlass
des Muttertages präsentieren mag, mochte ich gar nicht Nein sagen, denn ihr wisst, wie sehr ich
kreative Hausaufgaben mag. Und im Nachhinein hätte mich dieser Anlass vermutlich auch nicht
zu diesem DIY geführt... Wer weiß!? Dieses DIY ist wirklich sehr dekorativ, hängt nicht an jeder
Wand und ist definitiv auch ein Unikat, denn jede Baumscheibe schaut anders aus. Auch beim
Drucken gibt es immer wieder kleinere und größere Abweichungen. Und in meinem Fall hängen
an diesem Abdruck auch noch eine ganze Menge Erinnerungen, denn unter jenem Baum haben
wir im letzten Jahr die Geburtstage unserer Minis gefeiert - ohne zu wissen, dass wir jemals
diese Wiese kaufen, geschweige denn, ein Zuhause dort erbauen würden. So ist das Leben: Eine
gefüllte Wundertüte. Die ganze Geschichte dazu könnt ihr übrigens auch HIER noch nachlesen.

Jetzt aber zu dem DIY:  Da die Natur die allerschönste Kunstwerke selber erschafft, warum
nicht davon ein Abbild schaffen und ganz filigran an die Wand hängen? Oder eben als Unikat
verschenken? Mit ganz viel Herz zum Muttertag, Geburtstag, zur Hochzeit oder einfach so.



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



↦ Materialliste ↤

Scheiben von einem Baumstamm
Schmirgelpapier oder Handschleifgerät
Gasbrenner (oder einen Crême Brulée Brenner)
Tinte oder auch schwarzer Tafellack
Drahtbürste, Lackrolle, Papier, Löffel


Baumstamm-Scheiben bekommt ihr übrigens ganz easypeasy und meist geschenkt in
Gärtnereien, bei Baumfälldiensten, beim Grünflächenamt eurer Stadt und mit Glück auch bei
eurem Nachbarn, wenn er gerade seinen Garten ausdünnt ;) Je unregelmäßiger die äußere Form,
desto interessanter und spannender wird natürlich der Druck. Aber auch mit so recht runden
Baumscheiben kann man hübsche Ergebnisse erzielen. Achtet darauf, dass die Baumscheiben
für dieses DIY trocken sein sollten. Das geht aber in der Sonne oder in der Wohnung recht
schnell, so dass ihr alsbald mit dem DIY loslegen könnt. Für den Druck kann man dann normales
Papier verwenden, Kraftpapier wählen oder man nimmt dieses wunderschöne, leicht
strukturierte Aquarell-Papier. Mit diesem muss man allerdings recht flott drucken, da die rauhe
Oberfläche sonst am dünnen Farbaufstrich der Baumscheibe kleben bleibt. Tolles Papier auf
EtsyDE findet man zum Beispiel auch HIER. Der Shop sitzt in den USA und stellt unglaublich
schöne, handgeschöpfte Papiere mit Pflanzen- und Blüteneinschlüssen her - ein Traum!



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Anleitung ↤


Die trockenen Baumstamm-Scheiben werden zunächst komplett glatt geschliffen,
um alle Sägespuren zu beseitigen und um eine recht ebene Fläche zu bekommen.
Dies geschieht mit grobem und feinem Schmirgelpapier und viel Muskelkraft, oder
ihr habt Glück, und euch steht ein elektrisches Handschleifgrät zur Verfügung.
Achtet darauf, dass ihr für den späteren Druck die Rinde beim Schleifen nicht zerstört.



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Wenn die Oberfläche schön glatt geschliffen wurde, kommt der für mich spannendste Teil:
Das Abflämmen der Oberfläche der Holzscheibe. Warum das Ganze? Um die Struktur der
Jahresringe herausarbeiten zu können, die ihr benötigt, um damit drucken zu können.
Denn - da kommt einem das fast vergessene Biologie-Wissen zu Gute: Durch die hohe
Hitze wird das weichere, lockere Frühholz zwischen den harten, dichteren Jahresringen
herausgebrannt. Richtig schön schwarz und verkohlt darf die Scheibe werden. Keine Scheu!
Achtet darauf, eine feuerfeste Unterlage zu nehmen und stellt den Brenner auf eine kleine,
heiße Flamme, mit der ihr aus nächster Nähe das Holzstück beherzt kohlrabenschwarz verkohlt.



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Nun wird mit einer harten Drahtbürste das verkohle Frühholz herausgebürstet,
so dass die Jahresringe, also das Spätholz, ganz toll sicht- und spürbar werden.
Mit ein wenig Druck geht das ganz einfach - mein großer Mini hatte daran viel Freude ;)



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Mit einer feineren Bürste und einem Tuch werden nun Staub und auch der Rest des Rußes
entfernt, um die Baumscheibe einsatzbereit für den Farbauftrag zu machen. Hierfür nehmt ihr
am besten eine Lackrolle, die eine glattere Oberfläche hat. Ich habe für meine Varianten
verschiedene Farben ausprobiert: Mit Acrylfarbe funktioniert es nicht, aber mit Tinte und
schwarzem Tafellack, den ich noch im Schrank hatte, klappt das Drucken ganz hervorragend.
Achtet darauf, die Rolle gut abzustreichen, denn ihr benötigt nur einen dünnen, aber sehr
gleichmäßigen Farbauftrag. Bei zu viel Farbe sind die Baumringe nicht mehr so schön sichtbar.

Wenn die Farbe auf der Scheibe ist, solltet ihr recht fix arbeiten, denn die Farbe trocknet recht
schnell und könnte das Papier am Holz festkleben lassen. Gebt das Papier vorsichtig auf die
Scheibe - achtet auf die gewünschte Positionierung des Motivs - und fahrt mit dem Rücken
des Löffels kräfig über das Papier, so dass sich die Farbe gut übertragen kann. Solltet ihr auch
ein Herz als Motiv wünschen, so schneidet ihr euch vorher eine Schablone zurecht, liegt diese
auf die bestrichene Baumscheibe und darauf das Papier, auf dem der Druck zu sehen sein soll.

Wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt, musste ich mich auch erst ein wenig in das Drucken
hineinfuchsen. Aber so schön zu sehen, wie unterschiedlich die Ergebnisse jedes Mal sind.



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Styling-Ideen zum Aufhängen


Ganz klassisch kann man diese Drucke nun hinter Glas und in einem Bilderrahmen an die Wand
bringen. Wenn es mal etwas "weniger" sein darf, bieten sich diese magnetischen Posterleisten
ganz wunderbar an. Meine sind von Studio Nahili, die ich via EtsyDE bezogen habe. Noch
leichter schaut das Aufhängen mittels dieser Klemmen mit Loch aus, die man an einem Nagel
oder mit einer Heftzwecke (für leichtes Papier) an der Wand befestigen kann. Verschiedene
Ausführungen dieser Klemmen findet man auch zum Beispiel HIER bei EtsyDE. Eine dritte Idee
ist, den Druck per Klebeband oder Klemmen auf der Rückseite eines Keilrahmens anzubringen.

Für was auch immer ihr euch entscheidet: Versucht es mal! Das DIY bringt wirklich Freude.
Zugegeben: Es schaut erst recht einfach aus, ist dann doch mit manchen Arbeitsschritten
verbunden, aber schlussendlich ist es wirklich gut und machbar umzusetzen. Viel Freude damit!

Das goldene Herz auf Holz ist übrigens auch ein DIY und die Anleitung gibt es HIER.
Was man noch mit diesen magnetischen Posterleisten aufhängen kann, könnt ihr HIER sehen.
Und das Ornament an der Wand ist auch selbstgemacht. Wie und woraus? Das gibt es HIER.



Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
Mit Baumscheiben DIY-Wandbilder drucken | DIY-Geschenkidee - auch zum Muttertag | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Feurig-begeisterte Grüße zu euch! Julia 


***


Rom | 5 meiner Highlights, Lieblingsorte und ein paar ruhige Fleckchen | Tausche deutsches Aprilwetter gegen römischen Frühling. Plus: Beste Reste der Woche

GLÜCKblicke  Familie  BLUMENdeko  Reisen  Unterwegs  Rom  KAKAOmomente

Freitag, 21. April 2017


5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Endlich wieder Sonne! Nach knapp 5 sonnenverwöhnten Tagen in Rom war das fiese, kalte
Aprilwetter hier zu Hause echt gewöhnungsbedürftig! Einziger Trost: Wir haben und hatten in
dieser Woche noch Ferien. Welch ein sanfter Einstieg nach einem sonnigen Urlaub.
Daher gibt es heute also 2x5 Wochenlieblinge: Einmal die römischen und zudem noch ein paar
urlaubsnachgelagerte Impressionen wieder zurück im Fast-Alltagsgeschäft an und nach Ostern.

Braucht eine Woche eine Sammlung mit Lieblingen und Highlights? Das ist ist Frage, aber da mir Innehalten
gut tut, frage ich mich also sehr gerne, was in den vergangenen Tagen los war. Was war? Was war gut?
Was ist erwähnenswert? Was mag ich zeigen und teilen? Das erzähle ich euch Freitags und im Folgenden.
Mehr schöne Sammlungen des Wochenglücks gibt es bei Berlin Mitte Mom und Fräulein Ordnung zu sehen.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



5 Lieblinge in Rom


Wie ich in meinem letzten Post berichtete, waren wir ein paar Tage in Rom. Mit Kind und Kegel
und es war einfach nur wunderbar! Die Sonne hat wirklich alles gegeben - so dass ich die
muckeligen 24°C und Dauersonne hier die letzten Tage etwas vermisste - und unser erstes Mal
Rom war durchaus sehr überzeugend. Ich mag in jedem Fall wiederkommen, denn jetzt weiß ich
noch ganz genauer, was ich noch unbedingt sehen mag, was ich noch einmal sehen mag und was
ich garantiert nicht noch einmal sehen muss ;) Nachdem ich in einem ersten Bericht den Fokus
auf entspannte Städtereisen mit Kindern legte und über die Rom-Lieblinge meiner Minis 
erzählte, bekommt ihr heute 5 meiner persönliche Highlights in Rom präsentiert. Ich hoffe sehr,
diese Liste weiter zu füllen und wachsen zu lassen. Den größen Rückblick auf alles das, was wir
nun tatsächlich in den Tagen in Rom gesehen und erlebt haben, bekommt ihr nächste Woche.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Die Fassaden


Ob von all den historischen Gebäuden oder den "ganz normalen" Hausfassaden.
Wie nie wanderte mein Blick stetig nach oben, denn es gab immer etwas zu entdecken.
Die warmen Fassaden, die zuckersüßen Straßen-Restaurants und so viele wild bepflanzte
"Urban-Jungle"-Balkone haben es mir sehr angetan und waren eine Wonne für´s Auge.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Die Abendsonne am Colosseum


Generell war das Licht ab dem späten Nachmittag einfach eine Wucht! Und in Kombination
mit dem menschenleeren Colosseum an Karfreitag überzeugend gut, oder?



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Das Wetter


Ja, wie gesagt: Satte 24°C bei Dauersonnenschein. Das tat richtig gut! Was war ich froh,
auch kurze und luftige Sachen im Koffer gehabt zu haben.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Ostern am Petersdom


Wir fanden es wirklich sehr spannend, wie sich der Vatikan, vor allem natürlich der Petersdom
und der Petersplatz, jeden Tag mehr für das bevorstehende Osterfest veränderten. Da wir quasi
neben dem Vatikan wohnten, waren wir jeden Tag dort, um zu schauen. Am besten war, als
ein LKW auf dem Petersplatz vorfuhr und palettenweise Frühlingsblumen und Rollrasen für die
Ostermesse am Petersplatz ausludt. Als alles dekoriert wurde, hätte ich ja gerne geholfen ;)




5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens






Orte ohne Touristen


Gut, wir waren in Rom auch Touristen, aber ich muss sagen: Wir waren in Rom definitiv nicht
allein ;) Daher war ich streckenweise sehr dankbar für jedes Kleinod, dass wir meist zufällig
auftaten, in denen sich keine bis nur wenige Touristen tummelten. Und diese Orten waren
keineswegs hässlich, sondern strahlten oft eine ganz besondere Stimmung und Atmosphäre aus.
Das waren dann kleine Innenhöfe mit Zitrusbäumchen, hübsche Passagen ohne Ladengeschäfte,
der Vatikanische Hügel mit tollen Häusern, Gärten und einer grandiosen Fernsicht und auch
die Via Sacra, mir noch aus meinem Lateinbuch bekannt, die direkt am Forum Romanum liegt,
aber von den Touristen nur bis zum Eingang dessen genutzt wurde. Weiter oben war es ganz
wunderbar still, man hatte einen tollen Blick und es gab am Ende eine ganz wunderschöne
Kirche, in der mal keiner war und fotografierte und in der ganz viele Kerzen flackerten.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Die 5 besten Reste 
nach dem Urlaub 


Wieder zurück zu Hause gab es in dieser Woche natürlich noch weitere Wochenlieblinge.
Neben der Tasache, dass noch immer Ferien sind - was unglaublich grandios
ist, waren wir aber auch viel bezüglich Hausbau unterwegs: Die Küche will ausgesucht werden,
die Fenster, die Haustür... Daher bin ich wirklich glücklich über die Tasache, dass ich mit den
Minis dennoch eine gute Portion #slowliving in der Woche neben den Terminen genießen
konnte. 5 fotografierte Wochenlieblinge waren zudem noch für mich die folgenden Reste ;)



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Verließ ich doch letzten Mittwoch meinen tollen Blumenstrauß "mit Potential", wie ihn die
Verkäuferin nannte, ohne wirklich zu wissen, wie groß dessen Potential wirklich ist, so war ich
bei unserer Rückkehr am Sonntag schlichtweg überrascht, dass er sich tatsächlich über unsere
Abwesenheit hinweg hielt und uns komplett erblüht, wunderschön und duftend (ok, stinkend,
denn Lilien knapp fünf Tage bei geschlossenen Fenstern aufblühen zu lassen...naja...) begrüßte.

Ein weiterer hübscher Rest: Die fotogenen Krümmelreste unseres Osterkuchen-Mittagessens.
Dass der schnelle Vanille-Rührkuchen ratzfatz verputzt war, war wirklich prima, denn er machte
den Bauch sehr glücklich. Und wir sollten viel öfter das Mittagsessen durch Kuchen ersetzen ;)

Überrascht hat mich auch, dass die Blümchen in meinen DIY-Ostereiervasen im Kunstrasen-
Grasnest am immer noch kahlen Osterstrauch sich ebenfalls über unsere Rom-Reise hinweg
hielten. Prima, denn somit musste nichts entsorgt werden und die Osterdeko stand wie eine 1.

Mit dem 4. Rest der Woche habe ich vorgestern und gestern fleißig gewerkelt. Die ganze
Geschichte zu den Baumscheiben und das Ergebnis der Werkelei zeige ich euch am Dienstag.

Tja, und der letzte Rest der Woche sind diese Tulpen von der Supermarkt-Resterampe ;) Ich
habe ja immer ein großes Herz für diese einsamen Bündel... Daher durften sie mit und ich mag
es total gerne, dass sie sich so elegant wachsend aus meiner Vulkan-Vase herausschlängeln.



5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens
5 persönliche Highlights in Rom | Städtereise nach Rom und Tipps | Lieblinge und Inspirationen der Woche | Personal Lifestyle, DIY and Interior Blog | Auf der Mammiladen-Seite des Lebens



Ein wunderschönes Wochenende wünsche
ich euch! Lieben Gruß! Julia 


***


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...