Schnelle Mini-Fladenbrote mit gelber Tomate und Frischkäse in Spiegelei-Optik für den Ostertisch, meine Magnolienliebe, florale Lustkäufe und Mammilade in der Zeitung | 5 Lieblinge und Einblicke der Woche #18

Rezepte  Ostern  PflanzenDEKO  GLÜCKblicke  Frühling  Kochen  Backen

Freitag, 31. März 2017


Magnolienblüte im Frühling | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Sagt mir bitte, dass ihr auch so grandioses Wetter die letzten Tage hattet. Und sagt mir bitte,
dass euch das blühende Erwachen der Natur auch optisch so umhaut? Aber bitte warum ist das
ganze botanische Spektakel nur wieder so schnell vorbei? Vor drei Tagen stand ich noch voller
Vorfreude vor einem Magnolienbaum, bereits gestern war ich erstaunt, dass er seine ersten
Blüten schon wieder abwarf... Vergängliche Schönheiten und daher so besonders beeindruckend.

Meine Lieblinge der Woche kommen heute mal etwas "kürzer" daher, denn unser Hausbau, ein
paar Krankenbesuche, sehr launische Minis und das schöne Wetter brauchten nun mal ihre Zeit.


Braucht eine Woche eine Sammlung mit Lieblinge und Highlights? Das ist ist Frage, aber da mir Innehalten
gut tut, frage ich mich also sehr gerne, was in den vergangenen Tagen los war. Was war? Was war gut?
Was ist erwähnenswert? Was mag ich zeigen und teilen? Das erzähle ich euch Freitags und im Folgenden.
Mehr schöne Sammlungen des Wochenglücks gibt es bei Berlin Mitte Mom und Fräulein Ordnung zu sehen.



Magnolienblüte im Frühling | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog
Magnolienblüte im Frühling | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Das Schauspiel der Woche


Ich liebe, liebe, liebe Magnolien! Ich bleibe jedes Jahr an wirklich jedem Magnolienbäumchen
hängen. Die Blüten ziehen mich förmlich magisch an. Und ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich
freue, hoffentlich ganz bald ein eigenes Magnolienbäumchen pflanzen zu können. Schon jetzt
überlege ich auf unserer Baustelle, wo der geeignetste Standort dafür wäre. Aber ehe dieses
Bäumchen so groß wie mein liebstes Exemplar in der Nachbarschaft ist, wird es wohl dauern ;)
In diesem Jahr ist bei uns die Magnolienblüte definitiv früher dran, als die letzten zwei Jahre.
Dasverrät mir zumindest ein Blick in mein Blogarchiv. Meine Magnolienposts gab es die letzten
zwei Jahre immer Mitte April: 2015 gab es zu den Bildern fluffige Blüten-Pancakes, 2016 gab
es zu dem Blütenmeer blühende Vanille-Amerikaner mit Tonkabohne. Zwei Blogposts, die ich
rückblickend noch immer mag - das ist bei so etwas älteren Schätzchen nicht immer der Fall ;)



Frühlingsblumen für ein DIY-Gesteck | Tulpen und Ranunkeln | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Das kleine & große Glück der Woche


Gut, der Anlass, warum ich in den letzten zwei Wochen viel und oft in die Nachbarstadt gedüst
bin, war jetzt nicht wirklich nur schön. Aber zumindest konnte ich das mit einem Gang über den
großen Wochemarkt dort verbinden. Die Tatsache, mal ganz ohne den ungeduldigen Nachwuchs
unterwegs zu sein, was definitiv sehr, sehr selten vorkommt, zudem das schöne Frühlingswetter
und die Tatsache, dass der Anlass für die Fahrerei einen sehr positiven Ausgang genommen hat,
beflügelte mich etwas zu ein paar Lustkäufen und einer dezenten, floralen Eskalation: Ein "paar"
Blumen und meine allerliebste Schoki durften letzten Samstag mit mir mit nach Hause kommen.



Frühlingsblumen | Schokolade aus Frankreich | Chocolat Bonnat | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog
Frühlingsblumen für ein DIY-Gesteck | Tulpen und Ranunkeln | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Julia woanders in dieser Woche


Oder besser gesagt: Zwei meiner DIY-Ideen waren woanders zu Gast: Die liebe Silke vom Blog
in einer Beilage ihrer Tageszeitung entdeckt und es mir allerliebsterweise mit hübscher Karte
per Post zugeschickt. Liebe Silke, auch hier noch einmal: DANKE dafür! Du hast mir echt eine
große Freude gemacht. Ebenfalls in dieser Woche hat die liebe Berit vom Blog The Shopazine
Berit: Meine Fotos in deinem Blog-Layout gefallen mir noch viel besser, als in meinem Design.



Frühlingsblumen | Osterkarte Some bunny loves you | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Die Blüten der Woche


Hui! Die Woche strotzt mal wieder vor lauter "blumenspam ;) Aber... Nun ja! Es ist Frühling und
Blumen machen mich glücklich. Daher habe ich mal über zwei Ideen gebrütet, wie man Geld
und eher dezent und luftig-leicht als Anhängsel an diesem wunderschönem Kirschblütenzweig.



Kirschblütenzweige | DIY-Blüte aus gefalteten Geldscheinen zum Verschenken | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog
Kirschblütenzweige | DIY-Blüte aus gefalteten Geldscheinen zum Verschenken | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog
Rezept für Mini-Fladenbrote in Spiegelei-Optik mit Frischkäse und gelben Tomaten | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Das Rezept der Woche


Naja, Rezept ist gut. Eher der Bauplan der Woche. Für die Mini-Fladenbrote im Spiegelei-Style
benötigt man Hefeteig, Fladenbrotteig oder Blätterteig. Ich habe, weil es gerne schnell und
einfach gehen darf, unseren liebsten Fladenbrotteig genommen - das Rezept dazu habe ich HIER
mal verbloggt. Vom fertigen Teig formt ihr kleine Fladen, die gerne etwas oval sein dürfen, um
der Spiegelei-Idee recht nahe zu kommen. Die Fladen werden nun mit einen Frischkäsecrème
bestrichen, die ihr entweder sebst anrührt (Frischkäse, Gewürze, Kräuter) oder fertig kauft. Als
krönenden Abschluss kommt dann pro Fladen eine halbierte, gelbe Tomate auf die Käsecrème.
Backt die Fladen bei ca. 175°C Ober-/ Unterhitze, bis sie eine goldgelbe Färbung bekommen.
Ich muss ja gestehen, dass die optische Täuschung eines vorgegaukelten Spiegeleies wirklich
überraschend überzeugend geworden ist. Mein Mann glaubte nämlich leicht irritiert, dass die
Kinder und ich ihm einen Haufen Spiegeleier für das Abendessen gebraten hätten. Die falschen
Eier kommen also definitiv mit auf unseren Ostertisch. Mal schauen, was der Besuch denkt ;)
Da meine Spiegelei-Fladenbrote ohne Ei eher eine spontane Sache waren, hab ich jetzt nicht so
auf die Optik geachtet. Man kann die Créme natürlich schnieker verstreichen, dekorieren...



Rezept für Mini-Fladenbrote in Spiegelei-Optik mit Frischkäse und gelben Tomaten | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog
Rezept für Mini-Fladenbrote in Spiegelei-Optik mit Frischkäse und gelben Tomaten | Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle und Interior Blog



Was waren denn eure Highlights der Woche?
Liebe Grüße &  startet gut in´s Wochenende!
Julia

***


VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    hach, ich LIEBE Deinen Blüten-Spam!
    Eine Magnolie hätt ich auch so gern inmeinem Garten, auch wenn sie an 95% der Tage ja doch eher unscheinbar ist, die tolle (kurze) Blütezeit macht das wieder wett!
    Ich freue mich sehr über Sonne, allerdings geht mir der Wechsel von Frühling zu Sommer mal wieder zu schnell....hier sollen es heute unfassbare 26 Grad werden! Zu schnell für meinen Kreislauf, der mag das gar nicht.
    Ich wünsche Dir ein herrliches Wochenende,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Smilla,

      ja, das Kreislaufproblem kenne ich nur zu gut!
      Ich hätte auch sehr gerne viel länger den Frühling
      mit gemäßigten Temperaturen, als dass es plötzlich und schnell wieder
      so warm ist ;) Mein Körper ist da in der Umgewöhnung etwas langsamer ;)

      Ich wünsche dir auch von Herzen ein tolles Wochenende!
      Lieben Gruß - Julia

      Löschen
  2. Ein schöner Spam, liebe Julia!
    Blumen gehen immer, immer, immer.
    Und Magnolien auch. Ich hab ja Gott sei Dank selbst welche im Garten ;-) Und du bald auch!
    Mir geht es wie Smilla, der Frühling dürfte gerne erheblich weniger Gas geben und einfach nur Frühling sein, nicht gleich Sommer.

    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Frauke,

      schöner Spam ist akzeptabel, oder ;)
      Dann sind wir ja schon zu Dritt...
      Da sollten wir mal eine Petition für mehr Frühling
      und sanftere Übergänge in den Sommer einreichen ;)
      Du Glückliche, dass du Magnolien im Garten hast!
      Lohnen sich, oder???

      Liebsten Gruß und ein tolles Wochenende für dich!
      Julia

      Löschen
  3. Liebe Julia, ich wette, du hast dir die schönsten Blumen vom Wochenmarkt mitgebracht. Einfach herrlich! Und die Pracht eines in voller Blüte stehenden Magnolienbaumes haut mich auch immer wieder um, diese bezaubernden vergänglichen Schönheiten! Ich sende dir ganz liebste Grüße zum Wochenende und freue mich so, dass du so toll bei meiner Aktion mitmachst. 1000 Dank, meine Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Julia,

    gerade habe ich mir endlich mal wieder Zeit für Deinen Blog genommen. So viel war in den letzten Wochen, dass es fast zu viel war und jetzt ist Frühling (die Krankheiten sind abgeklungen, ich hoffe bei Euch auch....und bei uns war auch "sehr launisch" angesagt :-)) und ich konnte gerade herrlich in mehreren Blogbeiträgen von Dir "schöfen". Herrlich entspannend bei Dir zu lesen, das habe ich vermisst.

    Wunderbar wie Du alles aufschreibst, ich muss mich auch wieder dazu aufraffen. Dein neues Logo gefällt mir auch besonders gut. Sehen wir uns eigentlich Ende des Monats in Berlin? Ach ich würde mich so freuen.

    ....uuuund mit dem Hausbau das ist ja mega. Ich freue mich sehr mit Dir!!

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Deine Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Magnolien liebe ich auch, nur leider sehr schnell vergänglich. Die falschen Spiegeleierfladen sehen ja toll und lecker aus.
    Viel Motivation beim Bau und Kraft, trotzdem ein schönes Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Ja ich habe das tolle Frühlingswetter auch sehr genossen diese Woche. Weil ich nicht glaube, dass es so bleib. Mein Aprikosenbaum stand in voller Blüte und jetzt ist das meiste auch schon abgefallen, hoffentlich bekommt er nicht noch kalt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Your magnolia skies are just beautiful! I really like all your flowers.

    AntwortenLöschen
  8. Kann man von Blumen und Blüten denn genug bekommen?
    Schön wie deine Bilder auch auf einem anderen Blog wirken.
    Deine Ideen sind ja auch nachmachenswert.
    Hab noch eine schöne Woche,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Julia,
    schön das Dich die Zusendung der Zeitung so gefreut hat. Das hat mich gefreut. Deine Magnolien Bilder sind soooo schön. Deine Spiegeleier Fladenbrote finde ich aber auch genial. Ich musste erst dreimal hinsehen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Your Magnolias are lovely. So are the skies!

    AntwortenLöschen
  11. wonderful images. hahaha, I love die falschen Spiegeleier!

    AntwortenLöschen
  12. Tulip magnolias are such a beautiful tree ....especially against that blue sky! Lovely pictures.

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...