Grün auf Weiß | Wohnen, Leben und Dekorieren mit Pflanzen, Holz und Weiß - Einblicke, Familienmomente, zweckentfremdete Vasen, Teelichthalter und Tische, eine Gewinnerin und ganz natürliche, dezente, stimmungsvolle Herbstdeko für den Tisch

Wohnen  PflanzenDEKO  Familie  Herbst  KAKAOmomente

Samstag, 08. Oktober 2016


Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Pflanzen | Pilea Peperomiodes | Sideboard | Truth Wins |
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Holzteller | Kerzen
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Bastkorb | Sofa anthrazit | Hay Tray Table



Wohnen mit Grün, Weiß und Holz


Das ist definitiv kein neuer Trend ;) Aber ich mag es so: Hell, freundlich, klar,
aufgeräumt, entspannt, klassisch, modern, zeitlos, skandinavisch inspiriert, mit einem kleinen
Hauch Vintage, viel Weiß, frischem, satten Pflanzengrün und warmen Holzakzenten.
Oder anders gesagt: Lasst euch auf ein paar Schnappschüsse mit durch die vergangenen Tage
nehmen. Ein paar Spontan-Deko-Ideen fand ich nämlich ganz fotogen und teilenswert -
und außerdem passen die Bilder zu unserem Leben mit viel Pflanzengrün sehr gut zur
Verlosung DIESES Buches, das HIER auch schon auf seine Gewinnerin wartet.



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Tasse | Töpferware | Vase als Pflanzgefäß | Spargelkraut
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Bastkorb | Hay Tray Table | Sofa anthrazit | Familienleben



Wohnen mit Pflanzen & Kindern


Ich bin kürzlich auf dem Blog gefragt worden, wie ich das Zusammenleben mit Kindern und
Pflanzen handhabe. Ob es für die Kinder nicht Gefahren gäbe. Aber ja, natürlich gibt es
Zimmerpflanzen, vor denen gewarnt wird, sie in Reichweite von Kindern zu halten.
Bezogen auf uns kann ich da nur beruhigen und Mut machen: Zum einen kaufe ich keine
giftigen Pflanzen, lasse mich zudem gut beraten und lese die Hinweise auf den Schildern an den
Pflanzen. Zum anderen stehen/ standen die Pflanzen bei uns zu Hause in der Regel außer
Reichweite für neugierige Kinderhände und es wurde von Anfang an sehr konsequent darauf
geachtet, dass die Pflanzen und Planzentöpfe schlichtweg tabu sind. Hat funktioniert,
aber ein generell großes Interesse an den Pflanzen hatten beide Kinder sowieso nicht wirklich.
Mittlerweile haben die Beiden ihre Reichweite komplett erweitert, darum stehen ein paar
der Pflanzen nun auch auf den unteren Wohn-Ebenen - völlig problemfrei - und werden ab und an
auch wirklich ganz vorsichtig in die Spielideen des großen Minis mit einbezogen :)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Familienleben | Monstera | Märklin Starter Set
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Familienleben | Monstera | Märklin Starter Set
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Wohnzimmer | Fikus | Erbsenpflanze



Alternative Gefäße für Pflanzen


Warum nicht auch einfach mal Vasen, Schalen oder Wandutensilos mit interessanten Größen
oder Formen als Übertöpfe nutzen? Macht so ein Pflänzchen gleich noch interessanter und das
Ganze zu einem hübschen Deko-Hingucker. Wichtig hierbei ist nur, wenn keine Pflanztöpfchen
verwendet werden, mögliche Staunässe beim Gießen unbedingt zu vermeiden.



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Pflanzen | Vintage Vasen | Kranich | Sideboard | Truth Wins |
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Pflanzen | Küche | Verti Plants | DIY Wanduhr | Design Letters
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Pflanzen | Vintage Vasen | Kranich | Sideboard | Truth Wins | Pflanzentreppe | Pilea Peperomiodes | Monstera | Upcycling



 Improvisierte Pflanzentreppe


Lange Zeit standen meine Pflanzen komplett verteilt in der Wohnung. Hier und da gab es ein
paar kleinere Grüppchen, aber eine ganze Ansammlung eher weniger. Ich dachte immer, dass
das zu dunkel, zu unruhig, zu plakativ wirken könnte. Vielleicht fand ich aber auch einfach nicht
die richtige Kombination, um es gut zu finden. Und die Pflanzenständer, die ich in diversen
Shops schon länger sehr schöne finde, sind mir schlichtweg zu teuer. Aber wie so oft im Leben
kommen die besten Ideen meist ungeplant, unverhofft und spontan, oder? So mal wieder
geschehen vor ein paar Tagen. Die kleinen, weißen, runden Tische waren bis zum Sommer
unsere Couchtische. Da ich mich aus emotionalen Gründen nicht von ihnen trennen konnte -
beide Minis haben lustigerweise mit ihnen laufen gelernt - schob ich sie von einem in das
nächste Zimmer, bis mir eben dieser spontane Einfall kam, sie als Pflanzentreppe zu nutzen.
Und so darf es jetzt auch gerne einen Moment stehen bleiben ;)



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Pflanzen | Eukalyptus | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Kerzen | Holzteller
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Pflanzen | Eukalyptus | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Kerzen | Holzteller



Ein natürlicher Hauch von Herbst
und Teelicht-Kürbishalter


Nachdem ich kürzlich gefragt wurde, wie meine aktuelle Herbstdeko aussähe, habe ich erst
realisiert, dass es überhaupt keine markante gibt. Ich denke, dass ich den Herbst eher
Focaccia mit Feigen oder Pflaumen) als dekorativ zelebriere. Also keine Blättergirlanden,
keine orangefarbenen Kürbisse,... Ok, Einschränkung: Seit heute ziert auf Wunsch des großen
Minis ein hübscher, selbstgeschnitzter Kürbis unsere Fensterbank. Und die von den Kindern
gesammelten Kastanien wurden auch (noch) nicht "verdekoriert", sondern wohnen in meinem
Fahrradkorb, in der Mittelkonsole des Autos, in meinen Jackentaschen, in den Jackentaschen der
Kinder, auf dem Balkon... Weil: Das sind ja geheime Schätze und die muss man schließlich
verstecken... Sagen die Minis ;) Meine Herbstdeko ist also eher recht übersichtlich und findet
vor allem spontan und kurzfristig statt: Herbstliche Blumen (z.B. HIER  ganz unten), ein paar
Naturmaterialien wie Bast, Kork und Holz, meist gedecktere Farben, etwas frisches Blau und
vor allem auch Kerzen, wie man auf den Bildern oben sieht. Dennoch habe ich gestern spontan
ein wenig mit ein paar vorhandenen Herbstfrüchten und Eukalyptus "gespielt":



Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis | Filzkugeluntersetzer
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis | Filzkugeluntersetzer | Holzteller
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis | Filzkugeluntersetzer | Eukalyptus
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis | Filzkugeluntersetzer | Eukalyptus
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Herbstfrüchte | Zierkürbisse | Minikürbis | Filzkugeluntersetzer | Obst
Auf der Mammilade|n-Seite des Lebens | Personal Lifestyle Blog | Wohnen mit Pflanzengrün, Holzakzenten und viel Weiß | Wohnzimmer | Herbst Dekoration | Holzteller | Kerzen | Asparagus



Mir genügt das so, ich mag es und außerdem kommt die Vorweihnachtszeit ja bekanntlich
eh wieder schneller, als man denkt und die Herbstdeko verräumen kann ;)
Verratet ihr mir eure Herbstdeko-Klassiker?



Kommentare:

  1. Liebe Julia
    Wie immer einfach nur wunderschön bei euch
    Es ist toll wie du immer wieder neue Deko und neue schätze in euer wundervolles Zuhause Zauberst!
    Liebste grüße lea

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Holztablett mit Apfel und Birne gefällt mir aber gut.
    Früher habe ich mir auch viele Gedanken um giftige Pflanzen gemacht (und meist hat man doch welche, von denen man es nur nicht weiß, denn es gibt ja so viele), aber ganz ehrlich, meine Kinder haben die Pflanzen nie berührt. Ich denke die meisten Kinder essen keine Blätter, da sind eher Beeren gefährlich.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Und so gesund sehen deine Pflanzen aus! Davon können meine gerade leider nur träumen, aber ich habe halt keinen grünen Daumen.
    Liebe Grüße,
    Pamela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Julia,
    wunderschön, so hell und freundlich. Ich habe auch kaum wirkliche Herbstdeko. Ein paar Kastanien und Lampions, aber ansonsten freue ich mich auch eher über herbstliches Gemüse und das Asternmeer im Garten. So richtig dekoriert wird dann erst wieder zum Advent.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia,
    das Thema herbstdeko ist schwierig, vor allem, da ich kein Orange mag und man an den Kürbissen ja kaum vorbei kann. Ich halte es daher eher wie Du, viel weiß, ein paar grüne Akzente und für die Trillionen Kastanien suche ich auch noch eine nette Deko-und/oder Bastelidee. Die ollen Kastanienmännchen kann ich nämlich nicht mehr sehen. Falls Dir was Nettes einfällt, sag bitte Bescheid:)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Die improvisierte Pflanzentreppe finde ich echt schön. Aber deinen Asparagus habe ich schon mehrmals bewundert. Die sieht man nämlich nicht mehr viel.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Weiß, Grün und Holz - so lass ich mir den Herbst auch gefallen :-D... Die eigenen 4 Wände auch und wenn sich noch ein paar Sonnenstrahlen dazu gesellen, bin ich wunschlos glücklich.

    Herrlich herbstliche Impressionen - Spontanität trägt die schönsten Früchte....

    Einen super Start in die neue Woche,
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Julia,
    wunderschöne Bilder hast du mitgebracht. Weiß, grün und Holz habe ich auch gerade im Wohnzimmer stehen. Ein paar neue Pflanzen könnte ich auch mal wieder gebrauchen. Mein Zickzack Strauch ist auch mal wieder tot... der überlebt bei uns leider nicht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  9. So schön! Besonders die spielenden Minis! Die schönen Marmor-Teelichter habe ich mir vor Kurzem auch auf einem Flohmarkt ergattern können. Echte Klassiker und ich mag sie sehr, genau wie deinen wunderschönen Pflanzenarrangements! Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Julia!

    Gerade bin ich über deinen Blog gestolpert und habe mich gleich in die Pflanzenpracht hier verliebt - wunderschön habt ihr es! Da werde ich dir gleich einmal näher folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben, denn schön Einrichtungs-Ideen kann man eigentlich immer gebrauchen. :)

    Holz, Weiß und Grün finde ich in Kombination mit skandinavischem Stil nämlich auch absolut unschlagbar und freue mich daher schon auf weitere Inspirationen!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Julia, das sind ja wunderschöne Einblicke in euer herbstliches Heim. Herzlichen Dank! Liebste Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
  12. Der weiße Kürbis als Deko gefällt mir gut.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. How lush and healthy your plants are, Julia. Very beautiful décor!
    Thanks for linking up with the Friday Greens meme.

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschön helles und freundliches Wohnzimmer, der helle Parkettboden mit den weißen Möbeln, einfach gelungen. Liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...