Bloggertreffen auf der IMM 2016 in Köln | BLOGST Lounge #blimm16

Wohnen  Trends  Unterwegs  PflanzenDEKO

Donnerstag, 28. Januar 2016





Auch mein zweiter Besuch auf der IMM 2016 in Köln war wieder ein Genuss für die Sinne,
war Wohn-Appetit anregend, informativ, fröhlich, entspannt, kommunikativ,
kitzelte nochmals mehr Leidenschaft für Interior und Dekoration hervor und weckte stürmische Begeisterung
für schön und geschmackvoll inszenierte Wohnwelten und Wohnträume.

Meine ersten Eindrücke (HIER) vom Dienstag zuvor decken sich komplett mit denen von Samstag.
Viele gedeckte Farben, hochwertiges Holz, eine Begeisterung für Urban Jungles,
fröhliche Farbakzente, glänzend-metallische Deko-Elemente, viele Individualisierungsoptionen und Spiegel nicht nur zum täglichen Alltagsnutzen, sondern auch als dekorative, kunstvolle Wand-Installationen.

Darum ist mein zweiter IMM-Rückblick vor allem geprägt von dem,
was hängen bleibt, was mir herausragend gefallen hat und was ich mir merken mag,
denn die liebevoll und detailverliebt dekorierten Wohnwelten und die eindrucksvoll präsentierten Trends
machen so viel Lust und Laune, sie inspirierten und motivierten.

Insgesamt denke ich ja, erlaubt ist, was gefällt, was zum eigenen Stil, zum Budget und zur Wohn- und Lebenssituation passt. Daher fühle ich mich trotz meiner Vorliebe für helles Wohnen nicht "out",
sondern ich erfreue mich daran, dass ich meine Begeisterung für Urban Jungles, für Holz,
für Akzente in metallischen Tönen und in gedeckten Farben dort auf der IMM bewundern durfte.


Gehen wir los! Kommt ihr mit auf einen kleinen, zweiten Rundgang?





Spiegel als dekorativer Wandschmuck

Spiegel regen zur Betrachtung an - so oder so.
Sie sind ein praktisches Utensil, können Räume optisch vergrößern, um gewisse Perspektiven erweitern
und können auch einfach nur toll aussehen.
Also warum ausschließlich nur Bilder und Fotos als Wanddeko nutzen?
Und warum nicht einfach auch mal Gruppierungen mit verschiedene Größen wagen?


 

TEAM7


Dunkle, gedeckte (Wand-)Farben

Auch an Tag 2 auf der IMM als markantes Gestaltungsmittel gesehen.
Es wirkte dort immer sehr edel und setzte die präsentierten Möbelstücke
und Dekoration gekonnt in Szene.






Farbige Akzente

Während die am Dienstag besuchten Messestände Farben eher in Form von Deko-Elementen nutzten,
lernten wir am Samstag Firmen kennen, die Farben gezielt für und in der Möbelgestaltung verwenden.
Hier kann der Kunde also, je nach Vorliebe und entsprechend der angebotenen Palette,
aus einer Reihe von Farbvorschlägen wählen.





MOLL
MONTANA


Individualisierungsoptionen

Alle von uns besuchten Möbelhersteller boten eine breite Palette an Individualisierungsoptionen an.
Bezüglich der Zusammenstellung, der Farbwahl, des Materials und der Größe
ist so ziemlich fast alles möglich.


Urban Jungles und Sukkulenten-Liebe

Pflanzen, und vor allem die Sukkulenten, sind eindeutig "in".
Sie wurden nicht nur wahllos oder als "Füller" platziert,
sondern wurden gezielt als stilistisches Mittel zur Wohnraumgestaltung eingesetzt.
Sie sorgten für farbliche Abwechslung, für ein wohnliches Gefühl
und hoben bestimmte Einrichtungsdetails gekonnt hervor.





TEAM7


Metallische Deko-Elemente

Dekoaccessoires in metallischer Optik kamen in nahezu jedem besuchten Messestand zum Einsatz.
Ihre glänzende Oberfläche war immer ein Hingucker und passte als Kontrast perfekt
zu den eher "rauheren" Oberflächen wie massivem Holz, Strukturtapeten oder Beton.



TEAM7


Holz

Auch hier und heute fiel wieder auf,
wie liebvoll und hingebungsvoll sich dem Elemet Holz gewidmet wurde.
Auch das Thema "Nachhaltigkeit" kam nicht zu kurz.
So wird zum Beispiel bei TEAM7 immer der gesamte Baum verarbeitet
und vermeintliche Holzabfälle kommen als Holzpaneele an die Wand.
Sehr mitreißend auch, wie verliebt der Repräsentant der Firma in seine Produkte ist.
Sprach er doch gefühlt in jedem zweiten Satz von "so sexy" ;)





TEAM7


Was ich von der IMM 2016 mitnehme

Was bleibt an Inspiration, an Ideen, an Gedanken?
Was gefiel besonders, was beeindruckte am meisten?
Was möchte ich mir merken?



 ... reduziertes, klassisches und gradliniges Design zieht mich magisch an ...


MONTANA


... die fotogensten und sinnlichsten Stühle sind die von Thonet ...

Dieses klassische, traditionelle Design hat es mir echt angetan.
Dem sehr enthusiastischen Vortrag über die Geschichte, über Anekdoten und die Herstellung dieser Stühle
zu lauschen, war sehr beeindruckend und informativ.
Ich liebe es, wenn Menschen so voller Herzblut für ihren Job sind!



THONET


... ich benötige eindeutig mehr Raumhöhe ...
... und dann mehr Pflanzen ;) ...



THONET


... Flur-Impressionen und Installationen mit ganz viel Liebe zur Farbe und zum Detail ...
... partiell könnte ich mir die Tapete im Kinderzimmer sehr gut vorstellen ...





... diese Farbtafel wäre auch eine tolle Wanddeko ...
... mal etwas Anderes für "dezente", gradlinige Farbtupfer ...
... und kann easy-peasy, je nach Farblaune, verändert werden :) ...



MONTANA


... die schwarze Inszenierung bei STRING gefiel mir noch immer sehr ...
... im wuseligen Messetrubel hatte sie sogar etwas richtig Beruhigendes ...




STRING


... für unser Schlafzimmer wünsche ich mir mehr denn je solche Hängeleuchten ...
... für über den Nachttisch ...





TEAM7


... das nächste Mal, wenn der Nachbar Brennholz spaltet ...
... frage ich vorher nach 1-3 Stücken ...




TEAM7


... für meine Kinder würde ich mich gerne so bewegen können wie ein Roboter ...
... oder wie eine Schaufensterpuppe ...




DT. TAPETENINSTITUT


... hier ging mir ein Lichtlein auf ...
... mag ich ...
... für Innen wie Außen ...




... und viele, viele weitere tolle Erinnerungen, Begegnungen und Inspirationen bleiben hängen ...
Danke von Herzen an die Organisatoren CLARA und RICARDA von BLOGST.


Weitere Momentaufnahmen zur BLOGST Lounge auf der IMM Köln findet ihr
auch bei Instagram und Twitter unter dem Hashtag #blimm16.


Mögt ihr noch mehr sehen?

BLOGST
TASTESHERIFF
23QM STIL
WERTVOLL
PINSPIRATION
SMILLAS WOHNGEFÜHL
MINIMENSCHLEIN
FRAUSCHMITTBLOG
INNENLEBEN DESIGN
LADY STIL
MO´BEADS

Hach, ich könnte ja schon wieder los :)
Für nächstes Jahr weiß ich, dass zwei Tage definitiv nicht ausreichen ;)
Angesteckt durch die IMM 2016 zieht es mich ja magisch zur Ambiente 2016 in Frankfurt.
Ist noch jemand dort anwesend?


Inspirierte Grüße! Julia

***
VERLINKT MIT
| BLOGST | DEKO DONNERSTAG | FREUTAG | FRIDAY GREENS | FREUTAG | MONTAGSFREUDEN |

Kommentare:

  1. Jeay! Mir hat`s auch riesig Spaß gemacht! Und ja, auf der Ambiente bin ich auch. : )
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein toller Post und sooooo viele Bilder - schön dass Du dabei warst und danke für diesen tollen Beitrag! Liebe Grüße, Ricarda

    AntwortenLöschen
  3. Eins steht fest: nächstes Jahr werde ich auch AUF der Messe unterwegs sein, nicht nur auf unserem Stand stehen! Du hast so tolle Eindrücke mitgebracht, ich bin verliebt ...

    Ich habe ganz vergessen, dir den Link für das Bloggertreffen zu schicken:
    http://modewerkstatt.blogspot.de/2016/01/zum-bloggertreffen-in-den-wilden-suden.html
    Heike möchte gern bis Samstag wissen, wer alles mitkommt - kannst du das bis dahin schon klären? Ich fänd's toll, wenn wir uns da wiedersehen würden!!

    Ganz viele liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Oh super! Dann können wir uns dort im nächsten Jahr wiedertreffen!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. So ein toller Post mit einer praktischen Aufteilung. Danke dir! Als ich gelesen habe, dass dir zwei Tage nicht ausreichen, musste ich grinsen, weil ich bei mir kommentiert habe, dass ein Tag nicht ausreicht. Ok, also plane ich nächstes Jahr lieber drei anstatt zwei Tagen ein ;-) . War schön mit dir, bis demnächst und Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn! So viele wunderschöne, inspirierende und kreative Einrichtungen, Designs und Dekorationen. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies alles erst mal langsam sacken muss. Ich glaube, man könnte jeden Tag auf die Messe gehen und würde immer noch Neues entdecken - oder?! ;-) Ganz liebe Grüße zu dir und hab ein schönes Wochenende... Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Julia,

    die THONET-Fotos sind der Hammer! Total schön! Und auch schön, dass wir uns kennen gelernt haben! ;)

    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia,
    hach, auch der zweite Rundgang ist wieder wunderschön!
    Wäre es nicht wunderbar, wenn 4x im Jahr IMM wäre?
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Julia, leider konnte ich dieses Jahr nicht dabei sein, um so mehr freue ich mich über die zahlreichen visuellen Eindrücke von dir ❤️ Sooo schön! Danke für den Rundgang. Hab ein tolles Wochenende. Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  10. Julia, ich FLIPPE AUS!!!!
    Was sind das denn für mega Bilder!!!
    Ich kleines Lichtlein.....das mit dem Bett, der Lampe und dem Glas drunter......GENAU MEINS!!!!
    Noch mal dicken Drücker......gehe jetzt auf Julias Linksuche....:-)

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt habe ich nachgelesen, schade Privatbesucher haben keinen Zutritt bei der Ambiente. Deine Photos von der IMM haben mich angefixt.

    AntwortenLöschen
  12. I love how the soft greens humanise those sharp, hard surfaces and acute angles of all that modern furniture and fittings, Julia.
    Thank you for contributing to the Friday Greens meme.

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...