| [DIY] Eine leuchtende Zahlen-Lampe zum 5.

Donnerstag, 02. Juli 2015




Seit Montag fünf Lenze jung!
Stolzer könnte ein 5-Jähriger kaum sein.
Auch noch Tage danach wird jedem dieses neue Lebensalter mit stolzgeschwellter Brust kundgetan.


Nachdem der junge Mann seine Deko- und Motto-Wünsche im 2-Tages-Takt änderte,
wurde dann aus den Ex-Dino-/ Ex-Polizeisirenen-/ Ex-Konfetti-Party-Plänen
schlussendlich eine gemischte Tüte, wild und bunt gemixt, vorbereitet,
inklusive ein paar Blümchen fürs Mama-Herz,
die mal wieder aus ihrem einsamen, kurz-vor-Ladenschluss-Supermarktkassen-Dasein
"gerettet" werden mussten.


Die große Sause mit kleinen und großen Gästen steigt am Samstag.
Mal schauen, was das Wetter so für uns bereit hält.
Ein weniger "gemäßigter" würde mir gut gefallen. 


Mein liebstes DIY für den Geburtstag war übrigens dieses hier:


Die beleuchtete Fünf sorgte auf dem morgendlichen Geburtstagstisch für überraschtes Stauen
und machte beim Geburtstagskind schon ordentlich Eindruck.
"Mami, wieso kannst du das?"
Selbst der Mann war mal begeistert von einem meiner DIYs,
sorgte die verbale Schilderung dessen, was ich vorhatte, eher nur für ein müdes Lächeln.
;)


Und hätte ich selbst gewusst, wie einfach und fast idiotensicher das ist,
hätte ich schon viel eher mich daran gewagt.

Gesehen habe ich solch beleuchtete Papp-Hohlformen schon des Öfteren
auf Pinterest oder anderen DIY-Plattformen - Meist als Buchstabe oder Ampersand.
Und da ich mal nach etwas Anderem, nach einem "Knüller" für die Geburtstagsdeko suchte,
da ich Lichter, Lichterketten und Lampen so sehr mag,
hatte ich total Lust darauf, das mal auszuprobieren.


Benötigte Materialien

gewünschte Hohlform aus Pappe
Lichterkette mit 10 Lämpchen
Cutter
Acrylfarbe
Pinsel
Bleistift/ Nagel/ Dosenpiekser


Anleitung

Zunächst habe ich die Zahlen-Hohlform aus Pappe
mit Acrylfarbe bestrichen.
Nach der 3. Farbschicht war ich mit dem Streichergebnis zufrieden.
Als die Farbe komplett getrocknet war,
habe ich die Hohlform auf der Rückseite (!!!) vorsichtig mit dem Cutter geöffnet
und anschließend auf der Innenseite mit dem Bleistift markiert,
wo die Löcher für die Lämpchen hinkommen sollen.
Ich habe die Löcher gut mit einem spitzen Bleistift in die Hohlform pieksen können,
sicherlich funktioniert das auch mit einem Dosenpiekser oder einem Nagel.
Nun die Löcher so weiten, dass sie dem Durchmesser der Glühlämpchen entsprechen.
Zum Schluss nur noch die Lichterkette in die entstandenen Löcher/ in die Hohlform friemeln und
FERTIG!


So,
ich suche mir dann mal ein kühles Plätzchen auf dem Sofa,
wünsche mir 10 Grad weniger an Temperatur
und wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende!


Wie wuppst du denn so diese Hitze im Moment?


Herzlichst!


Julia

PS:


Und wenn du immer noch magst,
kannst du noch HIER (KLICK!) für mein Sommerbild zum Thema
"Wie bringt Ihr Sonnenschein in euer Leben?"
voten!
;)

***
VERLINKT MIT
| FREUTAG | FLOWERDAY | FLORAL FRIDAY | CREADIENSTAG | DEKO DONNERSTAG | HOT |
| DIENSTAGSDINGE | RUMS | MACHEN STATT PINNEN |
denn an dem DIY und an den Blümchen hab ich mächtig viel Freude!

Kommentare:

  1. Liebe Julia,

    ach wie freut mich Dein Post gerade!!! Mein Sohn wird am 2. August 5 Jahre und DAS MUSS ICH MACHEN!! Danke wieder für den so tollen Tipp und die schönen Bilder.....und Deine immer so lieben Kommentare auf meinem Blog. Ich freue mich immer so sehr darüber. Voten werde ich auch gleich .....ich habe mein Bild für diesen Wettbewerb zu spät abgegeben. Beim nächsten Mal. Alles Liebe, Susanne PS....ich finde die Hitze gerade mal ganz angenehm...bei mir könnten es aber immer 26 Grad sein, das würde mir reichen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine Friemelarbeit vom Feinsten, da leuchten nicht nur die Kinderaugen, wenn die 5 auf dem Geburtstagstisch leuchtet.
    Ich wünsche alles Gute und eine schöne Feier.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Julia,
    also ich habe so was Ähnliches auch auf meiner DIY-Liste stehen, allerdings ein Buchstabe, keine Zahl. Ich glaube, dass muss ich jetzt endlich auch mal angehen, wenn du sagst, es ist gar nicht so schwer. :-) Es sieht einfach toll aus!
    Ich wünsche euch heute eine schöne Feier, aber ich befürchte, das mit dem "gemäßigter" wird nix. Zumindest hier bei uns nicht. Ich bin heute extra früh aufgestanden um mal durchzulüften, aber die Luft ist ja sowas von warm...schnell Fenster wieder zu.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  4. Sonnengelbe Blumen und eine ganz tolle 5! Der kleine Mann hat eine super Mami. Da würde ich auch mit stolzgeschwellter Brust herumlaufen.
    Liebe Sonntagsgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Julia.
    Ein toller Beitrag.Und diese 5!!!!!Wie easypeasy ist das denn.ich muss das machen.Allerdings bei uns steht die 4 an.So.Und außerdem bin ich jetzt Fan deiner Seite.basta.Beste Grüße und vlt bald mal persönlich bei nen Hauptstadtmädchen-treff.
    Herzlichst, Julia 😉 von septembermädchen

    AntwortenLöschen
  6. Das war bestimmt eine tolle Geburtstagsfeier, bei der wunderschönen Deko !!!
    Ganz herzliche Grüsse, helga (wie immer verspätet).

    AntwortenLöschen
  7. Hello Julia, best wishes for the celebration of many more happy birthdays!
    Thank you for taking part in the Floral Friday Fotos meme.

    PS: This post is also well-suited to the Friday Greens meme:
    http://nixpages.blogspot.com.au/search/label/Friday_Greens

    AntwortenLöschen
  8. Hi Julia,
    jetzt erinnerst DU mich an was!
    Seit Ewigkeiten will ich schon einen leuchtenden Buchstaben (statt einer Zahl) basteln.
    Frag mich nicht warum ich das nicht schon längst gemacht habe, denn der Buchstabe wartet ja schon im Bastelkeller auf mich! Sieht so super aus!

    Liebe GRüße,
    Moni

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...