| Es grünt so grün, Spargel-Flammkuchen & LINKS

Freitag, 15. Mai 2015



Was sind eigentlich typische Mai-Farben?
Bei mir liegen momentan zumindest Grün & Weiß ganz hoch im Kurs.



Frisch auf dem Tisch stehen hier aktuell ein paar buschige [letzte] Schneebälle
und eine klassische, stolze Calla.
Den ausschlaggebende Kauf-Anreiz gab übrigens mein Sohn:
"Mama, können wir diesen Baumstamm für Zuhause mitnehmen???"


Ich glaube, dass noch nie ein so reges, familiäres, männliches Interesse
an den bei uns dekorierten Blumen bestand.
Auch die Schneebälle weckten nämlich gewisse Aufmerksamkeiten.
Auf die "qualifizierte" und ambitionierte Fragen meines blumenliebenden Mannes

"Warum stellst du ´nen Blumenkohl auf den Tisch?
Oder ist das Broccoli???"
"Das ist Romanesco!!!"

Das war dann meine - wow, bin ich schlagfertig - Antwort darauf.



Wie fotogen die Natur mal wieder ist,
wie herrlich inspirierend sie sein kann
zu noch mehr "Grün & Weiß" in der Wohnung
und auf dem Tisch.


... Waldmeister ...
... Mai-Bowle ...
... frische Kräuter ...
... grüner Spargel ...
... weißer Spargel ...
... Sahne auf Erdbeeren ...
... zarte Meringues mit Sahne und Erdbeeren ...
... Hugo, Caipirinha ...
(ok, da ruft schon der Sommer in mir)



Oder wie wäre es mit ein paar Urlaubs-Gefühlen zu Cocktail und Longdrink?
... grünen Wiesen, weiße Schafe ...
... weiße Traumstrände, grüne Palmen ...
... grüne Dünen, weißes Softeis ...
... weiße, luftige Sommer-Klamöttchen, grüne FlipFlops ...



Kulinarisch muss ich bei
"Grün & Weiß"
aber als allererstes an Spargel denken.
Den mag ich nämlich sehr - beide Farben - und könnte ihn momentan täglich verspeisen.
Die Spargelzeit ist mir definitiv zu kurz und so muss er beinahe auch täglich
auf dem Speiseplan stehen, um den leckeren Geschmack für den Rest des Jahres
im "kulinarischen Gedächtnis" zu konservieren.



Wie wäre es mit einem Spargel-Flammkuchen?
In einer Kombination aus Grün und Weiß?

(Sprechblase: Free Printable von Sammydemmy)


Spargel-Flammkuchen "grün-weiß"
*schnell und einfach gemacht*

Zutaten 

250 g Dinkelmehl 
2 EL Olivenöl
 etwa 120 ml Wasser 
1 TL Salz 
etwas Zucker 

200 g Saure Sahne 
250 g Schinken 
Salz 
Pfeffer
6 große/ dicke Stangen Spargel
etwas geriebenen Käse
(Ziegen- oder Schafskäse, Parmesan, Pecorino)


Zubereitung

Dinkelmehl, Olivenöl, Wasser, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech setzen,
mit Saurer Sahne bestreichen,
mit Salz und Pfeffer würzen,
mit Schinken und Spargel belegen
und abschließend etwas von dem geriebenen Käse darüber verteilen.
Jetzt kommt der Flammkuchen bei 200°C (Ober-/ Unterhitze) in den Ofen
und wird für ca. 20 Minuten gebacken.
Der Flammkuchen ist fertig,
wenn der Rand leicht braun wird.

Sofort servieren und genießen!



Lecker!

Und solltest du noch mehr Spaß an grünen, optischen Genüssen haben,
dann schau mal weiter unten in den Links.

Zum grün und blau Ärgern sollte da nichts bei sein.
Im Gegenteil:
 Wenn ich an den sehr häufig getanen Ausspruch meiner Oma denke
"Grün ist die Farbe der Hoffnung",
so zeigt sich einfach, dass Grün DIE Farbe des Lebens, der Pflanzen und des Frühlings ist.

Laut Farbpsychologie soll Grün sehr beruhigend und harmonisierend wirken
und die Konzentration fördern.
 Grün sei eine wichtige Farbe, um auf den Stoffwechsel einzuwirken
und soll bedrückende Räume optisch erweitern.
 Soweit die Worte einer Bekannten, die heute zu Besuch war.

JETZT wird mir auch klar, warum in meiner alten Schule ÜBERALL grüner Teppich verlegt war!!!
Ja, ihr lest richtig...
JETZT wird mir auch klar, warum ich in der Schule IMMER Hunger hatte...
ABER die Sache mit der Beruhigung, Harmonisierung und Konzentration
hat eher NICHT wirklich geklappt.
Und zu den "bedrückenden Räumen" sag´ ich jetzt nichts...
;)


~

Auch hier ist alles "im grünen Bereich":

° Eine wundervolle grüne Farbpalette bei Holly... Der Sommer kommt... HIER!
°  Wenn der weiße Flieder, wieder blüht... Und in Lila... Wunderschön von Frauke in Szene gesetzt... HIER!
° Anke hat den Tisch schön... Fantastisch, grün, geschmackvoll, stilsicher... Go for Green... HIER!
° Einmal alles, bitte! Nadines Moodboard für Garten und Balkon... HIER!
° Draußen im Grünen... Für mich bitte den Bootssteg mit See... HIER!

.

Was ist dein liebstes Spargel-Rezept?

~

Herzlichst!


Julia

***

VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Grün und Weiß, was für eine frische Kombination - Natur pur! Dein Rezept klingt gut. Wenn ich das nächste mal grünen Spargel sehe werde ich mich an Dein Rezept erinnern.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julia,
    mmmmh Spargel-Flammkuchen! Klingt perfekt :) Und sieht auch noch toll aus
    Dann noch untermauert mit lauter schönen Weiss-Grün-Inspirationen
    Hach, toll bei dir :)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Hi Julia,
    "alles im grünen Bereich" find ich ja super gut!
    Nachdem ich meine runde Wanddeko in grün angepinselt war, war ich auch höchstzufrieden, obwohl Grün eigentlich nicht meine Farbe ist! Im aufkeimenden Sommer ist eben alles anders!
    Also bei Flammkuchen kann keiner aus unserer Familie widerstehen, das Rezept hab ich mal gebunkert!
    Dein Link ist übrigens tatsächlich nicht da! Versuch´s nochmal! Sollte doch klappen!

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Grün und weiß - wie recht du hast.
    Am liebsten mag ich Spargelstrudel, mit gekochtem Schinken und Schnittlauch. Lecker, jetzt hab ich wieder Hunger
    Liebe Grüße aus dem Süden
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. deine Grün-Weiß Ansichten gefallen mir und auch das Spargelrezept werde ich mir merken.
    Schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  6. Grün und weiß sieht toll aus. Das Spargelrezept ist toll! Ich bin ein extremer Spargeljunkie....ist also genau das Richtige für mich! :-)
    LG von Julia

    AntwortenLöschen
  7. Green, white and yellow, I would say! And woderful asparagus to get. Favourite? With butter, Hollandaise, or cured ham or grilled, or...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Julia, ...Grün-Weiß-Schwester-im-Geiste,

    danke dir für`s verlinken und dieses wunderschöne
    Grün-Weiß-Moodboard!
    Inklusive "Blumenkohl", der bei mir übrigens immer
    nach einiger Zeit weiß wird, bei dir auch?
    Spätestens dann ist er aus der Verwechslungsfalle
    raus, der Schneeball. ;)

    Ich esse Spargel am liebsten im/auf/an Risotto,
    momentan ist das Living at Home Rezept mit
    Himbeeren und Ziegenfrischkäse mein Favorit.
    Meine Familie steht total auf Spargel mit (pikantem)
    Kaiserschmarrn und grüner Soße... auch
    empfehlenswert, und... im Grün-Weiß-Colour-Code! :)

    Liebste Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Eine wirklich schlagfertige Antwort! :-) Und schöne Einstimmung auf den Sommer. In meinem Schlafzimmer sind die Wände seit einigen Jahren Mintgrün, wirkt tatsächlich etwas beruhigend... Und mein Spargelrezept findest Du jetzt bei mir. Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  10. Great post with some wonderful floral images.
    Many thanks for linking up with Floral Friday Fotos, I look forward to your next contribution!

    AntwortenLöschen

♥ DANKESCHÖN von Herzen, dass du dir die Zeit nimmst, hier vorbeizuschauen!
Über jedes freundliche und aufmerksame Wort freue ich mich wirklich sehr!
Liebe Grüße und bis bald! Julia

♥ THANK YOU so much for stopping by!
I read and appreciate every single word.
Take care and best wishes! Julia

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...